Vermietung – Lassen Sie den Profi ran!

Das Bestellerprinzip für die Vermittlung von Wohnungsmietverträgen sieht vor, dass der Vermieter den Makler bezahlt, wenn er diesen beauftragt. Das klingt zunächst einmal nach höheren Kosten – dennoch kann es für Vermieter lohnenswert sein, einen Makler einzuschalten. Denn: Die Beauftragung eines Maklers erspart Vermietern Zeit, Geld und Nerven. Deshalb sollten sie bei der Entscheidung nicht nur die Höhe der Maklerprovision heranziehen, sondern die großen Vorteile abwägen:

  •  Zeitersparnis!

  • Der Makler übernimmt alle organisatorischen Aufgaben!

  • Der Makler als erfahrener Partner an Ihrer Seite!

Fazit: Ob sich ein Makler für Vermieter lohnt, hängt von vielen individuellen Faktoren ab. Der professionelle Makler bietet viele Vorteile und Arbeitserleichterungen. Auf der Basis einer partnerschaftlichen und vertrauensvollen Beziehung sorgen wir für die Erreichung der gemeinsamen Ziele. Als Immobilienmakler / Immobilienberater unterstützen wir Sie zu jedem Thema rund um Ihre Immobilie!

Prüfen Sie gleich hier, wie viel Ihre Immobilie Wert ist:

Immobilienbewertung

Prüfen Sie gleich hier und jetzt, wie viel Ihre Immobilie Wert ist: